Dein Fotoshooting
photographer

Zuerst wird ein Konzept erstellt, eine genaue Besprechung der Ziele, die in einem Vorgespräch gefunden und eingegrenzt werden. Das Kennenlernen an sich spielt dabei auch eine große Rolle. Nach der Terminabsprache für das Fotoshooting beginnt im Vorfeld der technische Aufbau und bei Bedarf zusammen mit dem Kunden eine Auswahl aus dem Fundus von Rutz-Produktionen für die Gestaltung oder Ergänzung des Looks. Es wird ein Zeitfenster festgelegt, innerhalb dessen es mit Kraft und Vertrauen gelingen sollte, die gewünschten Resultate zu erreichen! Bei Bedarf ist auch ein zusätzlich buchbarer Visagist vor Ort.

Nach dem Fototermin werden die Fotos für eine erste Ansicht selektiert, auf Anfrage entsteht auch ein kostenpflichtiger Kontaktbogen. Bei der anschließenden Bildauswahl gibt es professionelle Beratung und Hilfe durch die Fotografin. Zum Schluss kommt es zur (digitalen) Bildbearbeitung: RAW-Konvertierung, Farb-Korrekturen, Bildretuschen und individuelle Farbgebung. Der Kunde bekommt jedes Motiv bei der Erstbestellung auf CD-ROM in den Formaten 20x30 cm als .tif und .jpg (jeweils mit 300 dpi, Fotos ohne Rand) , 20x30 cm und 13x18 cm als .jpg sowie im WEB-Format 350x496 Pixel (jeweils mit Rand), mit individueller Fotobeschriftung und einem 13x18 cm Testausdruck. Jedes bestellte Motiv ist kostenpflichtig.

HONORAR

Das vereinbarte Honorar wird in zwei Schritten bezahlt:
Die Bezahlung der 1. Rechnung erfolgt am Tag des Shootings in bar.
Nach gemeinsamer Selektion der Bilder folgt die 2. Rechnungsstellung. Das Fotomaterial wird erst nach Erhalt der Rechnungssumme ausgehändigt. Nach Übergabe der Bilder gilt der Auftrag als beendet.
Der Kunde wird um rechtzeitige Abgabe einer Rechnungsadresse im Vorfeld gebeten. Das Honorar versteht sich zzgl. 19% MwSt.

STORNIERUNG EINES VEREINBARTEN SHOOTING-TERMINES

Absagen bzw. Verschiebung eines vereinbarten Shooting-Termines sind bis spätestens 20 Uhr des Vortages vorzunehmen. Anderweitig gilt die Hälfte des vereinbarten Gesamt-Honorares als Aufwandsentschädigung.

BILDBEARBEITUNG

Die im Honorar enthaltene Bildbearbeitung von RGB-Daten besteht aus RAW-Konvertierung, Farb-Korrekturen, Bildretuschen und individueller Farbgebung.

BILDRECHTE

Der Kunde verpflichtet sich bei Abdruck / Veröffentlichung der entstandenen Fotos die Fotografin davon in Kenntnis zu setzen. Alle entstandenen Fotos sind bei Veröffentlichung honorarfrei bei Namensnennung der Fotografin. Anderenfalls sind die Fotos honorarpflichtig. Das Entgelt richtet sich nach der jeweils aktuellen Bildhonorarübersicht des Bundesverbandes der Pressebild-Agenturen und Bildarchive e.V.
Mit dem Erwerb der bestellten Fotos erhält der Besteller die Nutzungsrechte an Eigenwerbung im Sinne von Bewerbungsunterlagen, Set-Karten, Visiten-Karten oder Veröffentlichung auf der eigenen Homepage. Es wird immer um den Bildquellennachweis-Urhebervermerk nach §13 UrhG gebeten (Namensnennung der Fotografin neben dem Bild).
Die Verwertungsrechte der Fotos können auch erworben werden. Dabei werden alle Bildrechte von der Fotografin an den Käufer abgetreten.

 

photographer